Neu: Online-Anmeldung

Ab sofort könnt ihr euch über unser neues Anmeldeformular schnell und unkompliziert online anmelden!

Downloads

Der Anmeldeflyer steht hier zum Download bereit.

Hummelkurs im Fernsehen

Der Internet-Sender TV-Wiesbaden hat einen Bericht über den 58. Hummelkurs gedreht. Den Beitrag könnt ihr euch direkt bei TV Wiesbaden oder auf Youtube ansehen.

Preise

Preiserhöhung 2017: Das Bistum hat die Mietpreise für das Haus leider stark angehoben, so dass wir die Kursgebühren ebenfalls anpassen mussten. Als Konsequenz prüfen wir, ob wir auf ein anderes Haus ausweichen können, in dem unsere Kursarbeit mit den 17 bis 19 parallelen Kursen in der gewohnten Qualität möglich ist

 

Kursgebühren

Instrumentalkurse  110,– €
Kinderkurs 50,– €
Renaissance-Playaroud 50,– €
 
Leihinstrument
(bei Bedarf, sofern verfügbar) 
30,– €

Hausbeitrag

Erwachsene 1–Bett Zimmer 200,– €
  2–Bett Zimmer 170,– €
  3–Bett Zimmer 160,– €
  ohne Unterbringung 90,– €
Jugendliche 13–16 J. 2/3–Bett Zimmer 100,– €
  ohne Unterbringung 60,– €
Kinder 6–12 J. 2/3–Bett Zimmer 80,– €
  ohne Unterbringung 50,– €
Kinder bis 5 J. 2/3–Bett Zimmer 60,– €
  ohne Unterbringung 0,– €
 
Im Hausbeitrag sind Anteile für Unterkunft, Verpflegung sowie Kursraummieten mit Tagungsgetränken enthalten.
- Auf Vegetarier nimmt die Küche gerne Rücksicht, bei der Anmeldung mit angeben.
- Zimmerwünsche soweit verfügbar, nach Reihenfolge des Geldeingangs. Kinder und Jugendliche werden bevorzugt in 3er-Zimmern untergebracht.

Ermäßigungen

Sozialtarif

Für Schüler, Auszubildende, Studenten und Familien ab 3 Teilnehmern reduziert sich die Gebühr für die Instrumentalkurse um jeweils 20,– €. 

Prämie

Wer einen neuen Kursteilnehmer wirbt, zahlt 10,– € weniger Kursgebühr (nicht bei Werbung von Familienangehörigen).

Jugendförderung

Der Bordun e.V. wird auch in diesem Jahr wieder Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 21. Lebensjahr, die Drehleier, Dudelsack, Hümmelchen, Akkordeon oder Nyckelharpa lernen möchten, besonders fördern. Als Teilnehmer an den Instrumentalkursen brauchen sie keinen Kursbeitrag zu bezahlen, es fallen lediglich die Übernachtungs- und Verpflegungskosten an (bei Bedarf auch die Leihgebühr für das Instrument).

Diese Ermäßigung gilt nicht für den Kinderkurs, der bereits grundsätzlich ermäßigt ist.

Die Förderung könnt ihr bei der Anmeldung im Formular beantragen. Sie wird in der Reihenfolge der Anmeldung berücksichtigt, soweit Fördermittel vorhanden sind. Legt als Altersnachweis bitte bei Kursbeginn euren Ausweis vor.

 

Es kann jedoch nur eine der drei Ermäßigungen (Sozialtarif, Prämie oder Jugendförderung) in Anspruch genommen werden!