Neu: Online-Anmeldung

Ab sofort könnt ihr euch über unser neues Anmeldeformular schnell und unkompliziert online anmelden!

Downloads

Der Anmeldeflyer steht hier zum Download bereit.

Hummelkurs im Fernsehen

Der Internet-Sender TV-Wiesbaden hat einen Bericht über den 58. Hummelkurs gedreht. Den Beitrag könnt ihr euch direkt bei TV Wiesbaden oder auf Youtube ansehen.

Drehleier

Unser Hauptanliegen ist die Vermittlung der Grundtechniken des Drehleierspiels für Anfänger und Fortgeschrittene.

Wir unterrichten in kleinen Gruppen von maximal 6 Leuten, die nach eurem spielerischen Können zusammengestellt werden. Ihr solltet deshalb eure Vorkenntnisse realistisch einschätzen und in der Anmeldung angeben.

Drehleiern sind wartungsintensive Instrumente! Deshalb richten wir bei unserem Anfängerunterricht ein besonderes Augenmerk auf die Pflege und Einrichtung der Instrumente. Hierzu erhält jeder Teilnehmer der Drehleierkurse 1 und 2 eine individuelle Einführung zu diesem Thema.

Anfänger (Drehleier 1)

Für alle "blutigen Anfänger" an der Drehleier: Ihr lernt das Instrument kennen und erfahrt etwas über Handhabung, Einrichten und Stimmen der Drehleier. Am Ende des Kurses könnt ihr einfache Melodien mit Schnarrtechnik im einfachen Grundschlag spielen.

Anfänger mit Vorkenntnissen (Drehleier 2)

Hier seid ihr richtig, wenn ihr bereits eine einfache Melodie rhythmisch richtig spielen und mit einem einfachen Schlagmuster begleiten könnt. 
In diesem Kurs geht es darum, die Erfahrungen aus dem Anfängerkurs zu festigen und die Schlagtechnik zu erweitern.

Fortgeschrittene Anfänger (Drehleier 3)

Melodiespiel und Begleitung mit einfachen Schlägen sind euch bereits vertraut?
Dann geht es in diesem Kurs weiter mit Begleitungen mit verschiedenen unabhängigen Schlagmustern.

Fortgeschrittene (Drehleier 4)

Dieser Kurs richtet sich an alle, die Melodien nach Noten lernen und sie mit Schlagmustern aus dem Bereich des 4er-Schlags begleiten können. 
Hier werdet ihr eure Spieltechnik in beiden Händen noch weiter ausbauen.

Ensemble Bal-Folk

Ausschreibung hier bei den Ensembles

 

Kursleiter für die Drehleier-Kurse:

Roland BachSusanne FeineAnge HauckHans LangFredi Pitzschel,  Walter SimonsRüdiger Wesp u.a.…
 


Barockmusik auf der Drehleier

In Herbstkurs 2016 haben wir das große Glück, live von Thomas Nisters, einem Cembalisten, bei unseren Übungen und eventuellen Vorführungen begleitet zu werden!

Denn Barockmusik ist meistens von einem Generalbassinstrument begleitet, also von einer Barocklaute oder einem Cembalo.

Gearbeitet werden soll an leichten bis mittelschweren Stücken aus Suiten und Sonaten von Nicolas Chédeville und Charles Buterne. Übungsziel ist dabei neben der Erweiterung der Technik der sinnvolle Einsatz der Schnarre, sowie Übungen zum Fingersatz und zur Kurbelführung bei "schnarrfreien" Stücken. Bei vielen dieser Übungen wird uns Thomas Nisters auf dem Cembalo begleiten und mit uns zusammen den richtigen barocken Sound erzeugen.

Voraussetzungen sind das Beherrschen des Viererschlags und gute Notenkenntnisse. Das Notenmaterial wird rechtzeitig vor Kursbeginn zur Verfügung gestellt.

Kursleiter: Fredi Pitzschel


Zusatzkurs "Soundmanagement für die Drehleier"

Zusätzliches Angebot bei Belegung der Kurse Drehleier für Anfänger oder Anfänger mit Vorkenntnissen!

Die Drehleier ist ein komplexes Instrument mit verschiedenen Funktionen und Einstellmöglichkeiten. 

Der Kurs  soll die Teilnehmer in die Lage versetzen sich den technischen Seiten des Instrumentes zu nähern, um  Klang und Spielbarkeit der Drehleier zu optimier

Die Einheiten  erfolgen im Einzelunterricht . Für jeden Teilnehmer steht ein Zeitfenster von 30- 45 Min zur Verfügung.

Kursleiter: Walter Simons